Objektbetreuung Löffler KG

FAQs

Ich bin Bewohner/in:

Wer führt die Klingelbeschriftung durch?

Um ein einheitliches Erscheinungsbild an der Postkasten- und Klingelanlage zu gewährleisten übernehmen wir gerne die Beschriftung für Sie. Bitte lassen Sie uns hierfür schriftlich (per E-Mail oder Textnachricht) folgende Informationen zukommen:

  • die Adresse inkl. Hausnummer
  • was steht derzeit auf dem Schild
  • wie soll die Beschriftung künftig lauten

Die Schilder werden dann vorbereitet und bei unserem nächsten Besuch in der Anlage getauscht

Wer ist der richtige Ansprechpartner für meine Anliegen?

In vielen Anlagen finden Sie auf den Pinnwänden eine spezielle Notfall-Liste, auf denen die zuständige Hausverwaltung, die für Ihre Anlage zuständigen Fachfirmen etc. vermerkt sind

Grundsätzlich gilt Folgendes: Zuständig für Vermietung, Betriebskostenabrechnungen und Beauftragung diverser Fachfirmen bei Schäden laufen über die jeweilige Hausverwaltung; Änderungswünsche von Klingelschildern (siehe hierzu auch Punkt 1), Anfragen bezüglich unserer Leistungen etc. stellen Sie gerne an uns direkt.

Sollte dies Ihre Frage nicht beantworten zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, damit wir Ihr Anliegen gegebenenfalls an die zuständige Stelle weiterleiten können

Wo finde ich meine Zähler?

Zur An- und Abmeldung des Stroms wird der aktuelle Zählerstand ihrer Wohnung benötigt. Sie finden Ihren Zähler im Elektroverteiler-Raum, beschriftet mit Ihrer Topnummer. Zugang zu den Elektroverteiler-Räumen ist in den meisten Fällen mit Ihrem Wohnungsschlüssel möglich, für das Öffnen des Kastens selbst wird manchmal ein Zählerkasten-Schlüssel benötigt, der jedoch bei jedem Schlüsseldienst erworben werden kann.

Ist auch eine private Reinigung durch euch möglich?

Da uns immer wieder Anfragen diesbezüglich erreichen möchte ich auch diesen Punkt hier kurz beantworten:

Leider dürfen wir aus gewerberechtlicher Sicht keine wiederkehrenden privaten Reinigungen, Büroreinigungen und dergleichen durchführen.

Für einzelne Reinigungen, beispielsweise vor Mieterwechsel, oder spezielle Reinigungen, beispielsweise das Reinigen von Terrassen mit Hochdruckreinigern, hingegen dürfen wir durchführen und können Sie hierfür gerne mit uns in Kontakt treten, damit wir nach einer gemeinsamen Begehung ein entsprechendes Angebot stellen können.

Wann werden in meinem Haus die Mülltonnen entleert?

Die Entleerung der Mülltonnen erfolgt durch die IKB, wobei Rest- und Biomüll im Normalfall wöchentlich entleert werden.

Bei der Papier- und Plastikentleerung hingegen gibt es leider teilweise nur einen 4-wöchigen Abholrhythmus, was wir jedoch nicht beeinflussen können. In diesen Fällen hängen dann an Ihren Schaukästen Ganzjahreskalender mit den jeweiligen Abholterminen.

Die Abholtage können auch direkt online bei der IKB abgefragt werden.

Wo kann ich meine Dosen- oder Glasabfälle entsorgen?

In den Innsbrucker Wohnanlagen sind Mülltonnen für Rest- und Biomüll sowie Papier- und Plastikabfälle angedacht. Dosen- und Glasabfälle jedoch müssen selbst bei den von der IKB betreuten Sammelstellen oder direkt am Recyclinghof in der Rossau abgegeben werden.

- saisonal - Mein Heizkörper wird nicht richtig warm, was kann ich machen?

Wenn Ihr Heizkörper nicht auf der ganzen Länge warm wird befindet sich vermutlich Luft im Heizkörper und er muss entlüftet werden, was man leicht selber durchführen kann; was Sie hierfür benötigen ist ein Entlüftungsschlüssel (erhältlich bei jedem Schlüsseldienst, im Baumarkt oder online, beispielsweise über www.amazon.at) und ein Gefäß, um das Wasser aufzufangen.

Da wir innerhalb der Wohnungen leider nicht zuständig sind haben wir hier für Sie eine kleine Schritt-für-Schritt-Anleitung sowie ein kurzes Video, damit Sie sehen, wie Sie eine solche Entlüftung ganz einfach selbst vornehmen können:

  1. Drehen Sie den Heizkörper maximal auf
  2. Halten Sie ein Gefäß unter das Entlüftungsventil
  3. Nehmen Sie den Entlüftungsschlüssel und öffnen Sie das Ventil
  4. Lassen Sie die Luft komplett entweichen
  5. Sobald Heizungswasser austritt sind Sie fertig!

- saisonal - Eine Garagenreinigung ist angesagt aber mein Platz ist kaum dreckig. Muss ich dennoch mein Auto wegfahren?

Ein Wegstellen Ihres Fahrzeuges ist für eine reibungslose und gründliche Reinigung leider unerlässlich.

Da wir den Dreck vor uns her Richtung Gully spritzen müssen sammelt sich gerade auf den Parkplätzen, die nicht frei sind, dieses Dreckwasser, da wir hier nicht mehr zukommen, und Ihr Platz ist spätestens nach der Reinigung extrem verschmutzt.

Auch können wir nicht garantieren, dass sich aufgrund des Wasserdruckes kleine Steinchen lösen und gegen Ihr Fahrzeug schlagen, was Lackschäden nach sich ziehen kann. Nachdem die Reinigung jedoch frühzeitig angeschlagen wird, können wir hierfür keinerlei Haftung übernehmen.


Ich bin Eigentümer/in bzw. Hausverwaltung:

Warum sollte ich euch beauftragen?

Wir sind keine Reinigungs-, sondern eine Objektbetreuungsfirma, was für Sie heißt, dass wir sämtliche Arbeiten in und um's Haus für Sie übernehmen und somit alles in einer Hand liegt.

Welche Leistungen wir im Speziellen anbieten sehen Sie übersichtlich auf unserer Leistungs-Seite.

Bei der Durchführung dieser Leistungen sind wir mit Herzblut bei der Sache und versuchen, dieses Engagement auch immer an unsere Mitarbeiter weiter zu geben, damit diese mit Freude Ihre Anlagen betreuen.